Evangelisch
Ökumenisch
Katholisch
Impressum&Datenschutz

Kinder und Jugend

Kinderchöre



Zwei Kinderchöre gibt es in unserer Gemeinde. Und zu Aktionen wie dem Kindermusical oder den jedes Jahr stattfindenden Krippenspielen melden sich noch ein Mal jede Menge Kinder extra. Viel Musik für Kinder in unserer Kirchengemeinde!

ARCHE SPATZEN: Jeden Mittwoch treffen sich von 16.30 bis 17.30 Uhr die Kinder zwischen 4 und 8 Jahren in der Arche Noah. Dieser Chor ist so etwas wie eine „Familiengruppe“, denn die Mitglieder sind ganz unterschiedlich weit in ihrem Singen. Die Jüngsten können nicht lesen. Die Ältesten sind in der Lage, schnell und sehr gut ein Solo zu lernen. Diese Unterschiedlichkeit führt dazu, dass der Chor insgesamt stark ist. Die größeren Kinder singen tüchtig mit, so dass die Jüngeren den Text auch bald im Ohr haben und auch schwere Passagen bald flüssig mitsingen können. Eben eine Familiengruppe: Die Großen unterstützen die Kleinen, gemeinsam entsteht ein kräftiger Chor. Wunderbarerweise sind die Großen gerne bereit, für die Kleinen die Lieder noch einmal und noch einmal langsam zu wiederholen. Oder sie bei Tänzen an die Hand zu nehmen, Rücksicht zu nehmen, ihnen ihre Aufgaben oder Texte noch einmal zu erklären.

KIRCHENMÄUSE: Die etwas älteren Kinder zwischen 8 und 12 Jahren treffen sich jeden Donnerstag von 16.30 bis 17.30 Uhr im Gemeindehaus der Erlöserkirche. Dieser Chor ist für das Alter der Teilnehmenden echt beeindruckend. George Nita, der Kirchenmusiker, fasst es so zusammen. „Es ist egal, welches Lied man in der Chorprobe anstimmt, sie können es singen“. Doch auch hier wird nicht nur gesungen, die Kinder mögen auch sehr gerne Theater spielen zu ihren Liedern, so üben sie zu „Jule wäscht sich nie“ gerade ein Stückchen ein.

BEIDE CHÖRE freuen sich natürlich jederzeit über weitere Teilnehmer – willst du uns kennen lernen? Dann schau bei uns vorbei!

Die Pfadfinder suchen und finden...


OFENHANDSCHUHE: Adrian ist Gruppenleiter der Wanderfalken und hat eine coole, witzige Bastelidee. Dafür braucht er möglichst viele verschiedene Ofenhandschuhe. Haben Sie noch Ofenhandschuhe (selbstgemachte, Werbegeschenke, Weihnachtsgeschenke) bei sich, die zu schade zum Wegschmeißen und zum Benutzen nicht gebraucht werden? Dann schenken Sie diese gerne an die Pfadfinder. Adrian wird mit den 11jährigen damit basteln! Jederzeit gerne in den Kirchenbüros abgeben oder direkt bei den Pfadfindern (montags zwischen 16.30 und 18 Uhr hinter der Erlöserkirche).

HAMMER: Manches Material in der Jugendarbeit verdunstet schneller, als man es anschaffen kann. Im Konfirmandenunterricht sind es Kugelschreiber und Eddings, die ständig und stetig verschwinden. Bei den Pfadfindern sind das Hämmer. Merkwürdigerweise – wer steckt schon einen Hammer ein? Aber so ist es. Vor 6 Jahren haben wir etwa 25 Hämmer besessen. Nun sind es noch 6 Stück. Wir bauen und werken jedoch in fast jeder Gruppenstunde mit Holz. Wer von ihnen also noch alte Hämmer zuhause hat und sie gerne spenden würde – nur zu gerne!

NÄGEL: Unser letzter Aufruf, uns Nägel zu schenken, hat uns viele Spenden eingebracht. Toll! Das ist nun auch wieder 5 Jahre her, der Vorrat neigt sich dem Ende. Nun würden wir uns sehr freuen, von ihnen Nägel in jeder Größe geschenkt zu bekommen! Außerdem suchen wir noch exotischere Dinge wie: Laubsägen und Laubsägeblätter, Karabiner, Schweißgerät.

Auch unser KLETTERMATERIAL müssen wir wieder neu aufstocken. Da wollen wir jedoch gerne neues Material kaufen und nicht auf gebrauchtes Material hoffen, immerhin geht es um Menschenleben, wenn wir Seilbahnen in 10 Meter Höhe aufbauen. Daher hoffen wir auf Geldspenden für Klettermaterial unter:

Empfänger: Kirchenkreis HH-West/Südholstein
IBAN: DE43 5206 0410 1306 4900 00
BIC: GENODEF1EK1
Bank: EB
Stichwort: Klettermaterial Pfadfinder

Damit Sie genau wissen, was wir anschaffen wollen, hier einmal ein Überblick: 2 x 60 Meter Kletterseil, ATC, Eddy, Smart, 3 Erwachsenenklettergurte, Handsteigklemmen Set, Schlingen verschiedener Länge.

Ein herzlicher Dank geht an die Bruno-Helms-Stiftung! 1000 € haben wir bekommen! Mit dieser großartigen Unterstützung konnten schon viele Materialien für die laufenden Gruppenstunden angeschafft werden!

Übrigens: Wer den Pfadfindern folgen will, kann das auf Instagram tun, wir sind unter „gemeindepfadfinder_halstenbek“ zu finden. Zu den Gruppenstunden ist jeder jederzeit willkommen, auch testweise!

- Immer montags, 16.30-18 Uhr hinter der Erlöserkirche im Gemeindegarten



Flohmarkt


Im Anschluss an den KiTa-Gottesdienst wird am 23.6. wieder ein Flohmarkt rund um die Erlöserkirche veranstaltet. Vor allem Kinderbekleidung, Spielzeug und Trödel werden angeboten. Es wird wieder Spielstände und Kinderschminken geben, für das leibliche Wohl ist mit einem Würstchenstand und großem Kuchenverkauf gesorgt!

Wollen Sie einen Stand auf dem Flohmarkt aufbauen? Dann schreiben Sie eine Mail an: alkrijan@googlemail.com

- Sonntag, 23. Juni, 11 Uhr, Erlöserkirchengelände


Ausblick: Herbstferienaktion


Wir wollen die Kinderoper „Hänsel und Gretel“ nach Humperdinck einstudieren. Eine Oper ist ein Theaterstück, in dem die Handlung mit Musik erzählt wird. Wer nun meint, das ist doch ein Musical, der liegt fast richtig: In einer Oper wird mehr gesungen als in einem Musical, auf Schauspiel liegt kein Fokus. Um den Operngesang schön zu begleiten, werden wir außerdem ein kleines Orchester dabei haben. Wenn du mitmachen möchtest, kannst du dich also für einen der drei Bereiche anmelden: Orchester - Puppenspiel - Gesang.

Wir werden die Oper einstudieren, am Freitag findet dann die Aufführung in der Arche statt. Die schönsten Highlights werden wir noch einmal im Familiengottesdienst aufführen – in dem es dann natürlich auch um Hänsel und Gretel geht!

Knusper knusper knäuschen, wer knuspert denn da mit uns am Arche-Häuschen? Wir freuen uns auf euch! Anmeldungen gibt es in den beiden Kirchenbüros - allerdings erst nach den Sommerferien.

- 14. - 20. Oktober, 15 - 17.30 Uhr in der Arche Noah
- 18. Oktober, 17 Uhr Aufführung
- 20. Oktober, 11.15 Uhr Familiengottesdienst