Evangelisch
Katholisch
Impressum&Datenschutz

Wie geht es weiter mit ...



... dem Konfirmandenunterricht?

Die Konfirmationen werden nicht so wie geplant gefeiert werden. Am 7. und 14. Juni werden zwar einzelne Konfis, denen es wichtig war, am geplanten Termin festzuhalten, eingesegnet (siehe Gottesdienstübersicht). Alle anderen haben sich aber für einen späteren Zeitpunkt entschieden. Aus der Gruppe von Pastor Dierks, der ab 1. Juli in den Ruhestand geht, übernimmt Diakonin Krijan vier Konfirmandinnen und begleitet sie bis zur Konfirmation im nächsten Jahr. Pastorin Rogmann wird mit den meisten ihrer Konfis die Konfirmation dann feiern, wenn große Gottesdienste und Feiern wieder möglich sind. Die Gruppen von Pastor Lei und Vikarin Mühlfried feiern entweder am 30. August oder haben sich direkt entschieden, den Konfirmandenunterricht einfach bis ins nächste Jahr zu verlängern.
Der neue Konfijahrgang für alle Jugendlichen, die im Sommer 2021 14 Jahre alt sein werden, startet Ende August. Anmelden kann man sich dafür im Kirchenbüro, Anmeldeformulare findet man unter www.kirchehalstenbek.de/ev.


... der Goldenen Konfirmation?

Die Goldene Konfirmation für die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Jahrgänge 1969 und 1970 wird auf den 25. April 2021 verschoben!


... den Jugendtreffs?

Es gelten – Stand 18.5.20 – die Regeln des Kreises Pinneberg zur zahlenmäßigen Beschränkung von Gruppentreffen für max. 5 Teilnehmer*innen> pro Einrichtung. Aber komplizierter und strenger: Die Gemeindehäuser Arche Noah und der Erlöserkirche sind außerhalb der Gottesdienste für den „Publikumsverkehr“ geschlossen! Das heißt im Klartext: Weiterhin erstmal keine Jugendtreffs! Wenn es dann aber irgendwann irgendwie mal weitergehen sollte, dann kann man sich diese Daten merken:
► Immer mittwochs und donnerstags ab 19 Uhr in der Arche Noah,
►donnerstags ab 18 Uhr im Gemeindehaus der Erlöserkirche.


... dem Frühstück?

Bis einschließlich Juli fällt das Frühstück in der Arche Noah auf jeden Fall aus. Sollte es möglich sein und die geforderten Hygienemaßnahmen von uns umzusetzen sein, dann treffen wir uns zu „Frühstück und mehr“ erstmalig wieder am
► 2. September um 9 Uhr in der Arche Noah, Haselweg 37. Nach einer Andacht und einer Stärkung am Frühstücksbuffet wird Bürgermeister von Rüden zu Gast sein.
Zum Frühstück brauchen Sie sich nicht anmelden, es wird aber ein Unkostenbeitrag in Höhe von 5 € erbeten. Informieren sich sich vorher aber in der Presse oder unter www.halstenbek.de/ ev, ob das Frühstück wirklich stattfinden kann.



... dem Bundesfreiwilligendienst?

Thies Ingwersen, Helfer im Bundesfreiwilligendienst, kauft täglich für ältere Menschen oder Menschen mit Vorerkrankungen Lebensmittel ein oder unterstützt mit kleinen Hilfen. Wenn es für Sie in dieser Zeit nicht ratsam oder möglich ist, Einkäufe selber zu übernehmen, dann melden Sie sich bitte telefonisch bei Pastor Lei, T. 403171, damit die Einkaufshilfe für Sie organisiert werden kann. Kosten fallen Ihnen dafür nicht an.




... dem Spielenachmittag?

Zwei Mal monatlich, am 2. und 4. Donnerstag, treffen sich Menschen, die Spaß an Gesellschafts- und Kartenspielen haben, von 15 bis 17 Uhr in der Arche Noah. Aus bekannten Gründen fanden die Treffen in den letzen Monaten nicht statt, bis mindestens einschließlich Juli kann dieses Angebot weiterhin nicht stattfinden. Mit Glück geht es im August weiter:
► 13. August Gesellschaftsspiele, Skat und Doppelkopf
► 27. August Skat und Doppelkopf.
Aber auch hier gilt: Schauen Sie auf www.kirchehalstenbek. de/ev nach, ob es das Angebot dann schon wieder gibt ...


... der Ökumene?

Für Pfingstmontag wäre ein ökumenischer Gottesdienst vorgesehen, er kann leider nicht stattfinden, aber:
► Jeden Mittwoch von 18.30 bis 19 Uhr feiern wir - ohne eigenen Gesang - eine ökumenische Taizé-Andacht in der Arche Noah, Haselweg 37.
► Am 1. Donnerstag im Monat wird zum Ökumenischen Friedensgebet in die Herz-Jesu-Kirche, Friedrichshulder Weg 1 eingeladen.



... dem Bibelkreis?

Sofern es möglich ist und die Gemeindehäuser dann schon wieder geöffnet sind, trifft sich der „Gesprächskreis um Bibel und Glauben“ unter der Leitung von Pastor Lei am
► 7. und 21. Juli um 10.30 Uhr in der Arche Noah.
Vorher wird definitiv kein Treffen erlaubt sein. Informieren Sie sich aber über die Tagespresse und im Internet, ob der Bibelkreis stattfinden wird.


... den Chören?

Chöre gibt es einige: Arche Spatzen und Kirchenmäuse für Kinder, Halstenbreaker für Jugendliche, Kantorei für Erwachsene. Bis zur Sommerpause wird es aber auch hier definitiv keine Proben geben können. Entspannt sich die Lage, dann startet danach alles wieder und Konzerte sind dann vielleicht im Winter möglich. Kantor Nita bleibt mit den Chrorsängerinnen und -sängern im Kontakt und informiert darüber, wann es wie weitergeht. Informationen dazu gibt es aber, natürlich, auch auf www. kirchehalstenbek.de/ev.